Kontakt & Support


Tel: +49 (0)201 4306007

Fax: +49 (0)201 4306008

E-Mail:info(at)his-industrieservice.de

Internet: www.his-industrieservice.de


Mediathek


Bildergalerie


Impressum

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Made By HIS-Solutions I Nutzungsbedingungen | Impressum

Drucken

Verzahnungstechnik

Zahnradschleiftechnik

Zahnradmesstechnik

DriveSolutions


Kontakt

Home

Newsletter

Kundenlogin



Per E-Mail senden

Klingelnberg HNC 35 SL

Maschinenart

Schneckenschleifmaschine,

Gewinde-, Rotorenschleifmaschine

Hersteller

KLINGELNBERG

Typ

HNC 35 SL

Zustand

Gebrauchtmaschine / CNC Umbau

Lieferzeit

Nach Absprache

Zubehör

Absaugung; FIlter

Ausführung / Details

CNC-Umbau, komplett modernisiert, ausgelegt für höchste Leistung und Genauigkeit bei flexibler Fertigung, Abnahme nach DIN und Hersteller-Norm, neue Elektrik, Hydraulik u. Schmierung, CNC-Steuerung Siemens 840 D sl

Technische Daten Klingelnberg HNC 35 SL

Schleifdurchmesser

350 mm

Schleiflänge

1400 mm

Modul max/ min.

0,5/ 25

Spitzenhöhe

125 mm

Spannweite max.

1750(2100) mm

Zähnezahl

99

Schleiftiefe

0-100 mm

Steigung

0,1-999 mm

Schleifenscheibendurchmesser

340-500 mm

Schleifenscheibendrehzahl

75-2400 U/min

Gesamtleistungsbedarf

KW

Maschinengewicht

Ca. 14.000 Kg


Hauptanwendungen und Funktionen der Maschine

Die Schneckenschleifmaschine Klingelnberg HNC 35 SL wurde als Universalmaschine zum Schleifen von Schnecken im Bereich Land-maschinen, Baumaschinen, Werkzeugmaschinen, Bergwerktechnik, Flugzeuge, Textilmaschinen etc. hergestellt. Sie kann sowohl für Einzelfertigung, Kleinserienfertigung als auch für die Massenfertigung eingesetzt werden. Im Rahmen der Modernisierung wird die Maschine komplett in Einzelteilen zerlegt und im Anschluss unter Berücksichtigung neuster Erkenntnisse und Technologien, in eine Hochleistungs-schneckenschleifmaschine mit einer modernen CNC-Steuerung Siemens 840 DsL umgerüstet. Nach der Modernisierung entspricht die Maschine den anerkannten Regeln der Technik gemäß den Berufs-genossenschaftlichen UVV, dem Gesetz über technische Arbeitsmittel, den VDE- Vorschriften sowie der DIN 31001 (Schutzeinrichtungen) und erfüllt die Anforderungen der CE-Norm.